Schutz personenbezogener Daten

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften durch Pseudonymisierung oder Anonymisierung 

Beschleunigen Sie Ihren Weg zur Einhaltung von Vorschriften, zur gemeinsamen Nutzung von Daten und zum Schutz der PrivatsphĂ€re. Auf der Grundlage des bewĂ€hrten Ansatzes von ML6 fĂŒhren wir Sie durch Ihren komplexen Pseudonymisierungs- oder Anonymisierungsanwendungsfall und reduzieren gleichzeitig Kosten und Entwicklungszeit durch wiederverwendbare Komponenten.

GeschÀftswert

Pseudonymisierung und Anonymisierung sind wirksame Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten und oft notwendig, um die Einhaltung von Datenvorschriften zu gewĂ€hrleisten, die gemeinsame Nutzung von Daten zu ermöglichen, Risiken zu mindern und Transparenz und Vertrauen zu fördern. 

Pseudonymisierung und Anonymisierung sind zwei unterschiedliche Techniken, die zum Schutz personenbezogener Daten eingesetzt werden und gleichzeitig deren Verwendung fĂŒr verschiedene Zwecke ermöglichen. Welche Technik zu verwenden ist, hĂ€ngt vom jeweiligen Anwendungsfall und den geltenden Vorschriften ab.

Entdecken Sie hier den Unterschied zwischen Pseudonymisierung und Anonymisierung

1. Pseudonymisierung - ist eine Datenverarbeitungstechnik, bei der persönlich identifizierbare Informationen (PII) durch Pseudonyme oder kĂŒnstliche Identifikatoren ersetzt werden. Der Zweck besteht darin, die direkte Identifizierung von Personen zu verhindern, wĂ€hrend die Möglichkeit der Re-Identifizierung von Personen mit Hilfe zusĂ€tzlicher Daten, die in der Regel separat gespeichert werden, erhalten bleibt, und der Prozess ist reversibel.

2. Anonymisierung - ist ein irreversibler Prozess, bei dem personenbezogene Daten in einen Zustand ĂŒberfĂŒhrt werden, in dem sie nicht mehr einer identifizierbaren Person zugeordnet werden können, auch nicht durch die Verwendung zusĂ€tzlicher Informationen, wodurch das Risiko einer erneuten Identifizierung ausgeschlossen wird. Anonymisierte Daten fallen nicht in den Anwendungsbereich von Datenschutzvorschriften wie der DSGVO, da sie nicht mehr als personenbezogene Daten gelten.

Transparenzverpflichtungen im öffentlichen Sektor

Effiziente Pseudonomisierung von Dokumenten, die öffentlich veröffentlicht werden mĂŒssen, um Vorschriften wie CeReBro, den Plan zur digitalen Transformation der Justiz oder Wet Open Overheid (WOO) zu erfĂŒllen und Transparenz gegenĂŒber den BĂŒrgern zu schaffen.

‍

Einhaltung der GDPR der Cloud-Nutzung

ErfĂŒllen Sie die Allgemeine Datenschutzverordnung (GDPR), indem Sie Ihre Daten anonymisieren, wenn Sie sie in der Cloud speichern. Wir fĂŒhren Sie durch den Prozess, damit Sie sich darauf konzentrieren können, den grĂ¶ĂŸten Wert aus Ihren Daten zu schöpfen, ohne rechtliche Risiken einzugehen.
‍

LLM-Ausbildung in regulierten Umgebungen

GewĂ€hrleisten Sie den Datenschutz und verringern Sie das Risiko einer erneuten Identifizierung, indem Sie Daten anonymisieren, die fĂŒr das Training oder die Feinabstimmung von Large Language Models (LLMs) auf Ihren spezifischen Unternehmensdaten mit personenbezogenen Informationen verwendet werden.

BewÀhrter Ansatz zur BewÀltigung Ihrer komplexen AnwendungsfÀlle

Unser einzigartiger 5-stufiger Ansatz fĂŒhrt zu einer Lösung, die auf Ihre spezifischen BedĂŒrfnisse zugeschnitten ist und gleichzeitig Kosteneffizienz und Schnelligkeit durch die Wiederverwendung vorgefertigter Komponenten gewĂ€hrleistet. 

1. Definieren - In maßgeschneiderten Workshops definieren wir gemeinsam die EntitĂ€ten, die pseudonomisiert oder anonymisiert werden mĂŒssen

2. Extrahieren - Wir extrahieren die relevanten EntitÀten (ob Standard- oder benutzerdefinierte EntitÀten) aus Ihren Dokumenten, um die von Ihnen benötigten personenbezogenen Daten zu ermitteln. 

3. Randomisierung - Wir pseudonomisieren oder anonymisieren, je nach Ihren spezifischen BedĂŒrfnissen, die ermittelten personenbezogenen Daten und ersetzen jede EntitĂ€t durch statistisch gleichwertige Daten, um den Datenschutz und die Vertraulichkeit zu gewĂ€hrleisten 

4. Visualisierung und Validierung - Wir bieten eine Webanwendung zur Visualisierung der Ergebnisse fĂŒr die Benutzer und zur Validierung durch die Benutzer, integriert in Ihren bestehenden Arbeitsablauf

5. Verbesserung/Wartung - Wir warten und unterstĂŒtzen Verbesserungen Ihrer Pseudonymisierungslösung und ermöglichen den Zugang zu neuen Funktionen und Möglichkeiten sowie die Schulung neuer Modelle.

Technische und funktionelle Spezifikationen

AnwendungsfÀlle 

Standard unterstĂŒtzt
Auf der Roadmap oder kundenspezifische Entwicklung

Sprachen

Standard unterstĂŒtzt
Auf der Roadmap oder kundenspezifische Entwicklung

NL đŸ‡łđŸ‡±
FR đŸ‡«đŸ‡·
DE đŸ‡©đŸ‡Ș

ES đŸ‡Ș🇾
EN đŸ‡ș🇾

Multi-Cloud

Standard unterstĂŒtzt
Auf der Roadmap oder kundenspezifische Entwicklung

Azure
GCP
AWS

Vor Ort

EntitÀten

Standard unterstĂŒtzt
Auf der Roadmap oder kundenspezifische Entwicklung

Unternehmens-ID
Bankkontonummer
ID-Nummer
Firmenname
Land
Datum
Stadt
Straße
Name
Preis
IP-Adresse
Telefonnummer
Autokennzeichen

Wird noch bekannt gegeben

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktiere unsere Experten

Entdecken Sie, wie unsere Lösung Sie bei Ihren komplexen Anonymisierungs- oder Pseudonymisierungsanwendungen unterstĂŒtzen kann. Wir sind fĂŒr Sie da, um Ihre Fragen zu beantworten, Ihre spezifischen Anforderungen zu verstehen und Sie auf Ihrem Weg zur Einhaltung von Datenvorschriften zu begleiten, die gemeinsame Nutzung von Daten zu ermöglichen, Risiken zu minimieren und Transparenz und Vertrauen zu fördern.

Wir danken Ihnen! Ihre Einsendung wurde empfangen!
Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
GesprÀch mit
Bruno Borghmans

Sales Consultant

Ansprechpartner Bruno